Der innere Schweinehund und das Wolfsrudel

oder Warum der innere Schweinehund bei Introvertierten an anderen Stellen bellt

Bei manchen Menschen, die sich vermeintlich nur “mal ein bisschen überwinden müssten”, oder eben ihren inneren Schweinehund besiegen, liegt letzterer ganz ruhig da und schläft. Was sich regt, ist vielmehr ein ganzes inneres Wolfsrudel, das laut heulend durch die Eingeweide zieht und zum Sturm bläst. Alles zieht sich zusammen, Panikstimmung macht sich breit. “Ich kann das nicht!”

So oder so ähnlich zumindest mag es im einen oder anderen aussehen, der als introvertierter, sensibler, stiller Mensch aufgefordert wird, weit über seine Grenzen zu gehen und in die Welt Extrovertierter einzutauchen.

Glück, wer Freunde und andere Bezugspersonen hat, die das nachvollziehen können oder zumindest Verständnis dafür aufbringen. Pech, wer auf Unverständnis trifft, am Ende alleine da steht und sich selbst schließlich irgendwann als totalen Looser betrachet. Schließlich kriegen die meisten anderen das doch auch hin. “Nur ich nicht.”

Dabei haben leise, introvertierte Menschen ihre ganz eigenen Stärken. Mit ihnen ist nichts “falsch”, sie sind nicht dumm, nicht unfähig und nicht unnormal. Sie sind einfach nur nicht “laut”.

In dieser Veranstaltung schauen wir uns das Spektrum introvertiert – extrovertiert näher an, wir beschäftigen uns mit den Stärken von introvertierten Menschen und damit, was Introvertierte und Extrovertierte voneinander lernen können.

Eingeladen sind ausdrücklich alle, die sich für das Thema interessieren. Extrovertierte, die Verständnis für die andere Seite erwerben möchten, Introvertierte, die wissen möchten, wie sie besser mit ihrem So-Sein umgehen können, Eltern von introvertierten Jugendlichen und alle andern, die in ihrem Alltag in Schule, Berufsschule, Ausbildung oder auch Partnerschaft stillen Menschen bisher womöglich ratlos gegenüber standen.

Der Workshop ist derzeit in Vorbereitung. Trage Dich unten in meinen Newsletter ein, wenn Du über den Start und weitere Neuigkeiten informiert werden möchtest.

Schau Dir auch den folgenden Workshop an, wenn Du direkt ins Tun kommen willst. Hier beschäftigen wir uns auch ganz intensiv mit den „richtigen“ Zielen und wie Du die für Dich passend formulieren und umsetzen kannst:

Scroll to Top